Auf der Fulda von Kassel nach Hann. Münden

Unsere Jahresabschlussfahrt am 31. August 2003

Die Jahresabschlussfahrt fand 2003 etwas früher als gewohnt statt. Das hatte einen einfachen Grund: seitens des Vorstands war eine Dampferfahrt auf der Fulda geplant worden.
Am Schiffsanleger war die Welt noch in Ordnung. Das Wetter war zwar nicht mehr ganz spätsommerlich, aber immerhin hatte es nicht geregnet.
Das blieb auch ein kurze Weile so. Nachdem das Wehr in Kassel passiert worden war wurde zunächst ein kräftiges Frühstück an Bord eingenommen.
Danach ging's auf das Oberdeck, um den an der Fulda sitzenden Anglern bei ihrer schweißtreibenden Tätigkeit zuzuschauen. Mittlerweile waren auch schon einige dicke Wolken aufgezogen.
Leider sollte das Wetter den ganzen Tag seine Kapriolen mit uns treiben. Aber egal, das Oberdeck war überdacht und wem es zu kalt wurde, konnte ja wieder unter Deck gehen.
Bei unserer Ankunft in Hann. Münden schien wieder die Sonne und auch die Stadtbesichtigung wurde nur durch wenige kurze Schauer getrübt.
Auf der Heimreise wurde dann wieder ein Imbiss eingenommen. Am Wehr in Wahnhausen war es dann soweit - es goss wie aus Kübeln - wenn auch nur kurze Zeit. Bei unserer Ankunft in Kassel schien aber wieder die Sonne. Und das lag bestimmt nicht zu Letzt daran, dass alle Teller sauber abgegessen worden waren..

Copyright © 2013 Bulldog-Club Nordhessen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Anfang